RSS Feeds
Impressum
login

Artikel Übersicht


Geschrieben von Karl am Mittwoch, 21. Oktober 2020

Am kommenden Samstag, 24. Oktober zwischen 16.00 und 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit,
Lauf-/Sportbekleidung in allen Größen in unserer Geschäftsstelle in der Schulstr. 7, 84562 Mettenheim (Im Feuerwehrgebäude - Rückseite) zu erwerben.
Jacken für Damen und Herren; EUR 32,50
T-Shirt für Damen und Herren; EUR 15,00
Singlet für Damen und Herren; EUR 12,50
Laufhose (Radler) für Damen und Herren; EUR 17,50
Knietight (3/4 Hose) für Damen und Herren; EUR 22,50
Longtight für Damen und Herren; EUR 25,00
Bitte IBAN bereit halten.
Maskenpflicht sowie Abstandsregel (1,5m) beachten!
Geschrieben von Kirsten am Dienstag, 20. Oktober 2020

Liebe Kinder, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage der Corona Pandemie entfällt kommenden Donnerstag, 22.10.2020 das Eltern/Kind-Turnen und das Kinderturnen.

Wir bitten um Verständnis.

Sportliche Grüße

Isabella und Kirsten
Geschrieben von Karl am Freitag, 16. Oktober 2020

Eigentlich wollte ein größere Gruppe der LG Mountainbiker kommenden Sonntag bei Altweibersommertemperaturen von Reit im Winkl zum Straubinger Haus radeln. Auf eine gemütliche Einkehr und Aufstieg zum Fellhorn freuten sich alle. Der plötzliche Temperatursturz machte einen Strich durch die Rechnung. Auf 1550m fiel viel Schnee, der die Organisatoren zur Umplanung zwang. Ausserdem ist das Straubinger Haus seit vergangener Woche geschlossen. Sportler sind flexibel und so gehts am Sonntag zu Fuß auf die Hochries, wo uns bestimmt auch Schnee erwartet. Die Tour ist wegen begrenzten Sitzplätzen (Corona Regeln) in der Hochrieshütte ausgebucht. (Karl)
Geschrieben von Kirsten am Freitag, 16. Oktober 2020

Liebe Sportler_innen,

aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung findet "Gymnastik ab 30" am Mittwoch, 21.10.2020 nicht statt.

Bleibt gesund!

Kirsten
Geschrieben von Roland am Donnerstag, 15. Oktober 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung, entfallen das heutige Eltern-Kind-Turnen und das Kinderturnen!

Geschrieben von Kirsten am Samstag, 10. Oktober 2020

Liebe Schwimmer_innen,
liebe Triathletinnen, liebe Triathleten,
liebe Aquajogger_innen,

das Hallenbad steht uns in dieser Saison dienstags komplett von 18:45 bis 20:45 Uhr zur Verfügung.

Ab 18:35 Uhr könnt Ihr am Automaten einen Chip lösen.

Verpflichtend ist die Eintragung in die Anwesenheitsliste, die von Oliver Maier geführt wird,
und die Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen.
40 LGler_innen dürfen gleichzeitig im Hallenbad sein.

Pro Gruppe dauert das Training eine Stunde.

Die Gruppen sind wie folgt von 18:45 bis 19:45 Uhr eingeteilt:

Bahn 1 und 2 ==> Schüler_innen bei Andreas Schönhuber
Bahn 3           ==> zur freien Verfügung (Einschwimmer_innen/ Aquajogger_innen)
Bahn 4           ==> Erwachsene Einsteiger_innen bei Oliver Maier

Die Gruppen sind wie folgt von 19:45 bis 20:45 Uhr eingeteilt:

Bahn 1 und 2 ==> Erwachsene Fortgeschrittene bei Robert Bark
Bahn 3 und 4 ==> Könner bei Oliver Maier

Vorankündigung: Im Dezember wird das Schwimmevent 100 x 50 m nachgeholt.
                            Ausschreibung folgt!

Auf das Wiedersehen kommenden Dienstag freut sich Kirsten!


Geschrieben von Kirsten am Donnerstag, 08. Oktober 2020

Liebe LGler_innen!

Der Alzauenlauf wurde abgesagt. Was bedeutet das für unsere geplante 34. Vereinsmeisterschaft über 10 km am 14. November 2020?

Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluß gekommen, dass auch eine vereinsinterne Durchführung einer ordentlichen Meisterschaft mit Zeitnahme und dem damit verbundenen Aufwand, einschließlich Hygienekonzept im Mettenheimer Wald weder Sinn noch Spaß macht.

Von daher bieten wir am Samstag, 14. November 2020 um 14:00 Uhr einen 10 km Lauf ohne Zeitnahme mit Lauftreffcharakter an. Mehrere LGler_innen haben sich spontan als Vorläufer einer Gruppe in einem bestimmten Tempo gemeldet. 

Eine Ausschreibung zu dieser vereinsinternen Veranstaltung folgt.

Läuferische Grüße

Maria Fottner und Kirsten


Geschrieben von Karl am Sonntag, 04. Oktober 2020

Ausgezeichnetes Wetter hat sich die LG Bergwanderabteilung ausgesucht. Aber von Innerwald (Nähe Sachrang) über die Tristmahlnalm zum Brandelberg ging es gleich 900 Höhenmeter bergauf. Ab der Tristmahlnschneid wurden wir mit grandiosen Blick auf die Österreichische- und Bayerische Bergwelt belohnt. Ausgesetzte, aber auch interessante  Stellen gab es bis zum Brandelberg, hier wurde wegen der angenehmen Temperatur ein kurzer Stopp einlegt. Volle Konzentration auf dem Steig an der Bayerischen-/Tirolerischen Grenze. Weglos ging es über die Wiesen der denkmalgeschützten Feichtenalm zu unserem Ziel, den Zinnenberg. Blick ins Chiemgau und die gesamte Bergwelt pur. Hier Brotzeit, anti- und alkoholische Getränke, a guads Gipfeschnapserl (Dank an Hermine). Auf einem einsamen Jägersteig ging es Meter für Meter wieder ins Tal. Zahlreich umgestürzte Bäume aus dem schneereichen Winter 2019 behinderten manchmal den Weiterweg. Auch die Überquerung des Kohlstätter Baches erforderte wegen der nicht mehr vorhandenen Brücke höchste Konzentration. Die Tour verlief Unfall- und verletzungsfrei.
Insgesamt waren auf der von mir erkundeten Tour trotz des sehr schönen Wetters zur Freude der neun LG Mitglieder wenig Bergwanderer unterwegs. "Vom Guide gut ausgesucht", hieß es von allen Teilnehmern.

                                   Karl

 


1162 Artikel (146 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Im Impressum und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise und Informationen.
OK