RSS Feeds
Impressum
login

Artikel Übersicht


Geschrieben von Kirsten am Montag, 11. Januar 2021

Liebe Mitglieder,

angeboten wird eine 7-Tagestour für erfahrene Mountainbiker zum Gardasee.


Wann?  Samstag, 17.07.2021 - Freitag, 23.07.2021

Anzahl der Teilnehmer:  max. 10 Personen

Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Erd Peter                 p.erd@gmx.de

Zierhofer Thomas    thomas.zierhofer@gmx.de


Beschreibung:

AX Klassiker 2021 vom Ötztal zum Gardasee

1. Tag  Über den Fernpass zum Ötztal (Ehrwald - Ötz)                    49 km,   800 hm

2. Tag  Durch das Ötztal (Ötz - Obergurgl)                                       51 km, 1.600 hm

3. Tag  Über das Timmelsjoch (Obergurgl - Lana)                            70 km, 1.200 hm

4. Tag  Über das Gampenjoch zum Lago di Cles (Lana - Cles)       48 km, 1.500 hm

5. Tag  Zwischen Brenta und Paganella zum Gardasee                  78 km, 1.400 hm

6. Tag  Shuttle zum Ampolasee und Abfahrt über Tremalzo            48 km (85 km), 450 hm (2.150 hm)
           zurück zum Gardasee

7. Tag  Von Riva nach Rovereto                                                       24 km,   319 hm



Sportliche Grüße

Peter und Tom


Geschrieben von Kirsten am Donnerstag, 07. Januar 2021

Liebe Sportler_innen,


aufgrund der aktuellen Lage der Corona Pandemie wird unsere ursprünglich für den 19. Februar 2021 geplante ordentliche Mitgliederversammlung verschoben.

Neuer Termin unserer Jahreshauptversammlung ist Freitag, 17. September 2021 um 19:30 Uhr beim Kreuzerwirt in Mettenheim.

Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des 1. Vorstandes, der Abteilungsleiter und des Kassiers sowie der Kassenprüfungsbericht mit Entlastung der Vorstandschaft.


Die Vorstandschaft des LG Mettenheim wünscht Euch trotz der Einschränkungen ein frohes und verletzungsfreies neues Jahr!

Hoffentlich seid und bleibt Ihr gesund!

Sportliche Grüße

Kirsten Stark

1. Vorstand
Geschrieben von Kirsten am Dienstag, 05. Januar 2021

Liebe Mitglieder,


als Lockdown-Überbrückung biete ich folgende Onlinekurse an:


1. Workout kurz & knackig

Power ON - kurz, intensiv, effektiv und voller Energie!

Ihr habt keine Angst zu schwitzen? Ihr wünscht Euch ein energiegeladenes, knackiges Ganzkörpertraining, das Euch fordert und fit macht, aber dabei gelenkschonend ist?
Ihr möchtet viel in kurzer Zeit erreichen und braucht sichtbare Erfolge?
Fetzige Powerintervalle verbessern in kurzer Zeit Eure Kraftausdauer und trainieren effektiv Euer Herz-/ Kreislaufsystem in nur 30 Minuten.
Muskeln werden aufgebaut und überflüssiges Fett verbrannt.

Termine: 8x ab 12.01., 1x wöchentlich durchgehend, jeweils 19:00-19:30 Uhr

Live-ONLINEKURS (Es gibt keine Aufzeichnung!); Voraussetzung ist eine volle Sporttauglichkeit und keine Schwangerschaft.

Gebühr: Statt 35,- Euro ist die Teilnahme für LG Mettenheim Mitglieder kostenfrei.
Anmeldung per Email (fit@bodyfitmamas.de) mit dem vollständigen Namen und dem Stichwort: LG Mettenheim


2. Klein & fit - Fitness für Kinder

Spielerisches Fitnessprogramm für die Kleinen, bequem von zuhause aus.
Bewegung, Spaß und Musik sind hier vereint und eine gelungene Abwechslung während des Lockdowns.
Kleine Abenteuer oder Alltagsgeschichten entführen die Kinder in die Welt der natürlichen Bewegung.
Dadurch werden Konzentration und Beweglichkeit gefördert und die kindlichen Bewegungen unterstützt und verbessert.
Haltungsschäden oder Übergewicht wird vorgebeugt. Außerdem haben Mama und Papa mal eine "Bespaßungs-Auszeit".

Termine: 6x ab 14.01., 1x wöchentlich durchgehend, jeweils 16:00-16:40 Uhr

Live-ONLINEKURS (Es gibt keine Aufzeichnung!); Empfohlenes Alter 4-7 Jahre, kleinere Kinder können mit Unterstützung auch gern mitmachen.

Gebühr: Statt 30,- Euro ist die Teilnahme für LG Mettenheim Mitglieder kostenfrei.
Anmelung per Email (fit@bodyfitmamas.de) mit dem vollständigen Namen und dem Stichwort: LG Mettenheim


Was wird benötigt? Die Kurse finden online über Skype statt! Für die Teilnahme benötigt Ihr ein geeignetes Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, Laptop)
und idealerweise die Skype App. Ihr braucht kein eigenes Skype-Konto, sondern könnt über einen Gast-Login teilnehmen.
Die Zugangsdaten bekommt Ihr per Email und könnt Euch dann live in den Kurs einwählen und mitmachen. Es gibt keine Aufzeichnung.


Eure Trainerin

Patricia Sirl

Phone: 08631 3669409



Geschrieben von Kirsten am Freitag, 25. Dezember 2020

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2020 hat uns als Verein vor große Herausforderungen gestellt.
Die Ende Februar neu gewählte Vorstandschaft sowie der Vereinsausschuss vom LG Mettenheim hatten sich viel für das Sportjahr vorgenommen.
Ab dem 13. März 2020 war das Jahr aber für uns alle ein anderes.

Die Funktionäre, Trainer und Übungsleiter mussten sich immer wieder mit neuen Regelungen auseinandersetzen und neue Konzepte erarbeiten, um wenigstens in den Sommermonaten einen eingeschränkten Sportbetrieb möglich zu machen. Dabei stand Eure Gesundheit immer im Vordergrund. Für Euer Verständnis, daß das Training nicht regelmäßig stattgefunden hat, bedanken wir uns. 

Bleibt zu hoffen, daß wir im Laufe des Jahres 2021 wieder unser komplettes Sportprogramm anbieten und auch den geselligen Teil des Vereinslebens genießen dürfen.

Einen guten Start in ein gesundes neues Jahr wünscht Euch

Kirsten
Geschrieben von Kirsten am Dienstag, 15. Dezember 2020

Liebe Sportler_innen,


falls im Februar nächsten Jahres wieder Präsenzveranstaltungen zulässig sind, wird die ordentliche Mitgliederversammlung

am Freitag, 19. Februar 2021 um 19:30 Uhr beim Kreuzerwirt in Mettenheim abgehalten.

Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des 1. Vorstandes, der Abteilungsleiter und des Kassiers sowie der Kassenprüfungsbericht mit Entlastung der Vorstandschaft.

Im Falle, dass im Februar Präsenzveranstaltungen unzulässig sind, wird die Jahreshauptversammlung voraussichtlich auf September 2021 verschoben. Der neue Termin würde rechtzeitig bekannt gegeben werden.


Die Vorstandschaft des LG Mettenheim wünscht Euch eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit sowie ein frohes und verletzungsfreies neues Jahr!

Hoffe Ihr seid und bleibt gesund!

Sportliche Grüße

Kirsten Stark

1.Vorstand
Geschrieben von Karl am Freitag, 11. Dezember 2020

Der Bayerische Landessportverband e.V. meldet:

Liebe Sportler,
langsam neigt sich das Jahr 2020 dem Ende zu. Aufgrund der Corona-Pandemie ein schwieriges, vor allem ein wechselhaftes Jahr. Mit dem ersten Lockdown ab Mitte März wurden zunächst sämtliche Sportaktivitäten in den Sportvereinen und Sportverbänden untersagt. Lediglich Sport „an der frischen Luft“ war möglich. Mit einem 4-Stufenplan, den wir dem in Bayern zuständigen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration vorgelegt haben und der im Wesentlichen zur Umsetzung kam, konnte im Frühsommer der Wiedereinstieg in den Sport in weiten Bereichen erreicht werden. Ende Juli erfolgte dann die Freigabe der Kontaktsportarten im Mannschaftssport und Mitte September der Wettkampfbetrieb einschließlich der Freigabe von Zuschauern.
Einige Wochen konnte dies dann aufrechterhalten werden. Mit den stark steigenden Infektionszahlen Ende Oktober erfolgte eine sukzessive Einschränkung des Sports innen wie außen. Am Montag, 30.11.2020 wurde nun die neue Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9. BayIfSMV) veröffentlicht. Diese ist seit dem 1. Dezember gültig. Im Rahmen der Pressekonferenz mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder vom vergangenen Sonntag wurde deutlich, dass ab dem 9.12.2020 nochmals verschärfte Regelungen gelten sollen. Es wird eine 10. BayIfSMV erlassen, die ab dem 9.12.2020 bis zum 5. Januar 2021 gilt. Wir werden dahingehend nochmals informieren.
Eine überraschende Neuerung in der aktuell gültigen Verordnung ist nach der Schließung der Indoor-Sportstätten nun die Untersagung des Betriebs und der Nutzung sämtlicher Sportanlagen, als auch die Sperrung aller Outdoor-Sportstätten. Eine Maßnahme, die den Sport als Mittel der Gesundheitserhaltung weiter einschränkt und die Sportverbände und -vereine ohne Vorwarnung weiter in ihrem Zweck beeinträchtigt. Offene Fragestellungen klären wir laufend mit den zuständigen Ministerien.
Ob es zu einer kurzen Lockerung über Weihnachten (23. – 26.12.) kommt, lässt sich zu jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.
Weiterhin ausgenommen von den Einschränkungen sind der Profi-, Kader- und Schulsport. Je nach Infektionsgeschehen in den verschiedenen Landkreisen bzw. kreisfreien Städten in Bayern ist der Schulsport jedoch auch bereits eingeschränkt.
Nach wie vor steht für uns die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler im Vordergrund. Auch in der derzeit wieder schwierigen Phase halten wir den Sport für eine sehr gute Lösung zur Überwindung der Pandemie und setzen uns dabei in vielen Schreiben und Gesprächen für entsprechende Möglichkeiten zur Durchführung von Sport ein. Insbesondere in einer solch volatilen Phase der Pandemie mit zuletzt stark steigenden Infektionszahlen ist dies nicht immer leicht. Wir bleiben für Sie alle am Ball! Versprochen!
Geschrieben von Kirsten am Mittwoch, 09. Dezember 2020

Liebe Eltern,

Startgebühren für Kinder, Jugendliche und Studenten bis zum 25. Lebensjahr, die unter LG Mettenheim (ohne Ergänzung wie Zusatzverein, Team) bei Sportveranstaltungen teilgenommen haben, werden bis max. EUR 200,00 pro Jahr erstattet.
Voraussetzung: Ergebnisse sind auf unserer Homepage erfasst.

Beziehungsberechtigte setzen sich bitte mit Stefanie Scherer in Verbindung.
Mail: stefanie.scherer@lgmettenheim.de
Belege vom laufenden Jahr sind bis spätestens Samstag, 12.12.2020 per Mail einzureichen.

Sportliche Grüße

Kirsten Stark

1. Vorstand

Geschrieben von Karl am Sonntag, 29. November 2020

Trotz der allgemein schwierigen Situation gelang es uns einen nicht virtuellen Lauf zu finden. Wie jedes Jahr wollte Katrin auch dieses Jahr die Saison mit einem Landschaftsmarathon abschließen. In den letzten Jahren war das immer der Rurseemarathon, der dieses Jahr aber schon früh abgesagt wurde. Auf der Suche nach einer möglichen Alternative stießen wir auf den Göltzschtal-Marathon im sächsischen Vogtland, der unter Hygieneauflagen stattfinden durfte. Und so machten wir uns auf den Weg nach Lengenfeld. Aufgrund der Regenfälle am Vortag und in der Nacht war die Strecke teilweise rutschig und schwierig. Der Marathon wurde auf einem Wendekurs gelaufen, der erst 10 km bergab und dann wieder 10 km bergauf ging. Insofern hatten die Teilnehmer etliche Höhenmeter zurückzulegen. Katrin übernahm bei starker Konkurrenz von Anfang an die Führung bei den Damen und baute diese kontinuierlich aus. In hervorragenden 3:12:06 Stunden kam sie schließlich mit 8 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte ins Ziel. Katrin war damit eine halbe Stunde schneller als die Siegerin des Vorjahres.
Ein großer Dank gebührt dem Veranstalter, der trotz der schwierigen Umstände einen hervorragend organisierten Wettkampf in angenehmer und schöner Atmosphäre auf die Beine gestellt hat.
(Cornelia)

1176 Artikel (147 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Im Impressum und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise und Informationen.
OK