RSS Feeds
Impressum
login

Artikel Übersicht


Geschrieben von Albert am Montag, 20. Mai 2013

LG Gamsen und LG Walker gemeinsam stark am Berg!

mehr...
Geschrieben von Michael am Samstag, 18. Mai 2013

Spannung pur auf der Sportanlage der Mittelschule in Mühldorf-Nord. Gleich 13 Staffeln à 3 Läuferinnen/Läufer kämpften um den 5. Bahnlauftitel des LG Mettenheim.

Das Team Weiß1 (Dresl, Steinbauer, Aigner) konnte sich zwar klar für den Endlauf qualifizieren, aber auf den Plätzen ging es heiß her. Letztlich folgte das Team Grün1 (Dr. Löffel, Heigl Eva, Fottner) dem Team Weiß 1 ins Finale.

Im zweiten Vorlauf setzte sich letztlich das gleichmäßig besetzte Trio Rot2 (Knollhuber, Tischler Manuela, Meyer) durch und nahm das Team Weiß2 (Dickinger Michael, Wagner, Sigl) und Orange2 (Nagelsdiek, Kienzl, Heigl Stefan) mit in den Endlauf.

In diesem Finale setztesich das Team Schwarz1 (Dresl, Steinbauer, Aigner) zwar von Beginn an an die führende Position, doch in der siebten Runde schlossen Rot2 (Knollhuber, Tischler, Meyer) auf und kurz dahinter folgte bereits Weiß2 (Sigl, Dickinger, Wagner).

Letztlich setzte sich 10km-Vereinsmeister Alex Aigner vom hart fightenden Vitus Meyer ab und erreichte als Erster die Ziellinie. Vitus selbst wehrte sich heftig und erfolgreich gegen den heranstürmenden Harry Sigl, der auf den dritten Rang einlief.

Siegerehrung um 19 Uhr beim Kreuzerwirt in Mettenheim.

Geschrieben von Karl am Donnerstag, 16. Mai 2013

Samstag - 8. Juni : Helfer ab 14 Uhr
Sonntag - 9. Juni : Bitte Info an Rainer, wer am Kuchen- / Kaffeebuffet hilft. 
                              Treffpunkt : 7:00 / 7:30 Uhr ( Herbert und Ines brauchen sich nicht zu melden)
An ALLE : Bitte fleißig Kuchen backen und am Sonntag ab 7:30 Uhr in Mettenheim am Kuchenbuffet abgeben !
RAINER
Geschrieben von Karl am Donnerstag, 16. Mai 2013

Egglham  ist aufgrund des Wetters ausgefallen.
Geschrieben von Karl am Donnerstag, 16. Mai 2013

Mit zwei Fahrzeugen starteten wir, d.h. Ines, Anke, Angelika, Herbert, Ahmad und Rainer, von unserem gewohnten Parkplatz - Sparkasse Mühldorf Nord um 9:00 Uhr in Richtung Waging. Das Wetter spielte gut mit und die Strecke war - wie immer in Waging- wirklich traumhaft. Der Frühling zeigte sich von der allerbesten Seite. Es ist bedauerlich, dass es keine 20 km und wie früher selbst Marathonstrecke mehr gibt. Aber überall fehlt den Wandervereinen der Nachwuchs und die notwendigen Helfer.
So genossen wir halt die 10 km ! Anschließend war noch Zeit für einen Kaffee auf der "Sonnenterrasse" mit Blasmusik.
RAINER
Geschrieben von Karl am Donnerstag, 16. Mai 2013

Treffpunkt - Parkplatz unterhalb der Wohnung der Schönegges am Krankenhausberg. Um 9:00 Uhr starteten wir, d.h. Erna, Inge, Ines, Gudrun, Irmi, Angelika, Anke, Ahmad, Herbert und Rainer zu unserem Walk entlang des Inns in Richtung Töging. Beii gutem Wetter waren alle "gut drauf" und mit "kleinen Erzählungen über die neuesten Mühldorfer Nachrichten" ging es munter voran. Anke und Angelika gingen es etwas langsamer an, dafür walkten sie aber eine längere Strecke entlang des wunderschönen Innsteilufers in Richtung Töging.
Die Hauptgruppe machte noch einen Schlenker zum Innkanal - Töginger Forst und wieder zurück über den Innkanal zurück in Richtung Krankenheus. Welch Überraschung, dass wir genau dort unsere zwei Abweichler glücklich und zufrieden wieder trafen.
Anschließend trafen sich dann der Großteil der Truppe zum gemütlichen Beisammensein im neu umgebauten GOA , wo Inge den schönsten Tisch reserviert hatte.
Wir alle hatten einen wundervollen Vormittag in unserer schönen Mühldorfer Umgebung verbracht - wie einige Fotos - wie immer freundlicherweise von Ines und Herbert gemacht - beweisen.
Geschrieben von Albert am Dienstag, 14. Mai 2013

Diese Wochenende konnten wieder Spitzenergebnisse erzielt werden. Allen voran Florian Warkus, der beim Rolf-Watter-Sportfest einen neuen Vereinsrekord über 3000 Meter aufstellte. Seine sagenhafte 9:15,88 brachten ihm bei der starken Konkurrenz den 5. Platz ein.


Einen ebenso starken Auftritt hatte Thomas Berenz. beim Limeslauf im Hessischen Großkrotzenburg. Er verbesserte seine HM Bestzeit um über 4 min auf stolze 1:21:57. Dies brachte Ihm den 5. Gesamtplatz und den 2. AK Platz ein.


Harry Sigl konnte auch seine tolle Form über die Halbmarathon Distanz beim Regenburg Marathon bestätigen. Inmitten von über 2000 HM Startern finishte Harry in ausgezeichneten 1:28:12 und wurde damit mit dem 3. Stockerl Platz belohnt.


Bericht HM Regensburg:

Es herschten ideale Laufbedingungen (Sonne, 12°C) auf einer
abwechslungsreichen Strecke durch die Innenstadt. Insgesamt 2222 Starter auf
der HM-Distanz!  (Harry)
Geschrieben von Arndt am Montag, 13. Mai 2013

Wagnger See Triathlon
Stefanie gewinnt überlegen ihr AK und wird gesamt 7. Anna Wagner landete bei ihrem Triathlon Einstieg für den LG Mettenheim auf den hervorragenden 4. Platz.. Den gleichen Platz erreichte auch Irmi. Andreas  beendete das Rennen mit einem  14. Platz
Allen herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisse sind online.

1131 Artikel (142 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Im Impressum und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise und Informationen.
OK