RSS Feeds
Impressum
login

Artikel zur Kategorie: Laufen


Geschrieben von Karl am Dienstag, 27. Juli 2021

Nach der heurigen Absage haben wir für den 33. Mettenheimer Alleelauf ein Termin gefunden:
Sonntag, 22. Mai 2022
Bitte Termin vormerken. Das Organisationskomitee hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen.
Hoffen wir, dass uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht und wir den Alleelauf in gewohnter Weise durchführen können.
Karl


Geschrieben von Kirsten am Dienstag, 20. Juli 2021

Liebe Sportler/innen,


viel Spaß beim Lesen des schönen persönliches Berichts der erfolgreichen Bergläufer Anita und Erwin Mayerhofer!

Auch die Ergebnisse und Fotos des Gmundner Bergmarathons sind online. 


"Am 3.7.21 war es wieder soweit, der 32. Gmundner Bergmarathon konnte nach einer einjährigen Corona Zwangspause wieder durchgeführt werden.

Wir hatten schon öfter von einem bekannten Paar von der  tollen Atmosphäre dieses Berglaufes im schönen oberösterreichischen Gmunden am Traunsee gehört. 

Aus drei verschieden langen Distanzen mit unterschiedlichen Höhenmetern kann man wählen. 

Die 63 Kilometer Strecke mit 4.500 Höhenmeter schien uns zu verrückt, weil wir bisher fast nur auf geraden Strecken unterwegs waren . 

Deshalb wagten wir uns erstmal an die 31 km Distanz heran, bei der 2000 Höhenmeter zu bewältigen sind. Dank Corona hatten  wir sehr viel mehr Zeit als gewöhnlich, um an den Wochenenden in die Berge zu fahren. Mit Skitouren, Trailläufen  und Mountainbiken hielten wir uns vom Herbst bis in das Frühjahr hinein fit und brachten viele Höhenmeter zusammen.

Der  Berglauf  begann für uns um 8:30 Uhr in Ebensee Trauneck  und führt gleich ganz steil zum Feuerkogel hinauf. Dort oben angekommen, hat man schon mal die ersten 1100 schweißtreibenden Höhenmeter hinter sich. 

Der Abstieg erfolgt über steile,  rutschige Steige  zur sogenannten „Kreh“, wo die zweite von fünf Labstationen  wartete.  

Dort werden die Läufer bestens mit Getränken, Riegel, Obst und  Magnesiumtabletten versorgt. Weiter ging es über Wald-und  Schotterwege zum nächsten Gipfel auf der Hochsteinalm und wieder runter ins Mühlbachtal. Der dritte Berg, der Grasberg  hat zwar nicht so viele Höhenmeter aber erfordert viel Ausdauer und ist komplett in der prallen Sonne. Der letzte Berg, der Gmundnerberg gibt Hoffnung, zumal das Ziel in Gmunden liegt. Oben angekommen, ist man etwa bei Kilometer 23 und es sind noch 8 Kilometer bergab zu laufen, was sich sehr in die Länge zieht. Spätestens hier schmerzen die Beine und man sieht immer mehr Läufer mit Krämpfen. Über die sogenannte Esplanade  mit Blick auf den herrlichen Traunsee erreicht man endlich Gmunden und läuft durch die schöne Seepromenade  vorbei an vielen begeisterten Zuschauern und wird dann am Rathausplatz mit einer tollen handgefertigten Medaille aus Gmundner Porzellan empfangen.

Der Lauf war ein schönes Erlebnis und Dank guter Vorbereitung konnten wir es sehr genießen. 

Wir ziehen aber voller Respekt den Hut vor den Läufern, die bereits um 3 Uhr morgens starten und  die 63 Kilometer und 4.500 Höhenmeter auf sich nehmen.

 

Anita und Erwin"

 

 

 

 

 

 

Geschrieben von Kirsten am Mittwoch, 30. Juni 2021

Endlich wieder gemeinsam bei einer Veranstaltung laufen!

Beim Lindetwald-Trail Suben im österreichischen Innviertel war das am Sonntag, 27.06.2021 möglich. 
Basierend auf 3G (getestet, genesen, geimpft) konnte die Veranstaltung fast ganz "normal" durchgeführt werden.

Anspruchsvolle Strecken von 7,5 km (100 Hm) und 21 km (330 Hm) wurden angeboten. 
Die sieben LGler/innen liefen bei sommerlichen Temperaturen die kürzere Strecke.

Auf großes, geselliges Beisammensein danach, Siegerehrungen und das legendäre Subener Kuchenbuffet wurde noch verzichtet. 
Eine kleine Stärkung nach dem Lauf und Duschmöglichkeit gab es aber doch. 

Kommendes Wochenende am Samstag, 03.07.2021 wird im österreichischen Innviertel bereits die nächste Laufveranstaltung stattfinden.
Beim Sauwald TRAIL in Schardenberg wird eine Ultrastrecke von 46 km (1300Hm) und der Kösslbach Trail von 13 km (300 Hm) angeboten.
Geschrieben von Kirsten am Freitag, 25. Juni 2021

Liebe Sportler/innen,

der nächste Stammtisch für Läufer/innen, gerne auch Mitglieder aus anderen Abteilungen, findet am Dienstag, 06.07.2021 im Anschluss an das Bahntraining statt.

Wir treffen uns ab 20:00 Uhr in der Pizzeria Epoca Italiana, Waldstraße 2a, Mettenheim.

Über eine Voranmeldung per Mail maria.fottner@lgmettenheim.de oder WhatsApp 0170 3315953 bis Freitag, 02.07.2021 würde ich mich sehr freuen.

Bis hoffentlich heute beim Lauf- und Walkingtreff

Maria Fottner


Geschrieben von Kirsten am Samstag, 29. Mai 2021

Liebe Läuferinnen und Läufer,

 

nachdem sich in den vergangenen Wochen die Inzidenzwerte im Landkreis Mühldorf so erfreulich nach unten entwickelt haben, starten wir am nächsten Dienstag, 01. Juni mit dem Bahntraining um 18:30 Uhr bei der Sportanlage der Mittelschule in Mühldorf-Nord.

 

Bitte meldet euch vorab bei robert.staudenmeir@lgmettenheim.de an. Diese Bitte gilt auch für Läufer*innen, die bereits zweimal geimpft sind bzw. eine Bescheinigung haben, dass sie genesen sind. Die Testpflicht vor dem Bahntraining entfällt aufgrund der aktuellen I-Werte.

Vorhandene WC-Anlagen dürfen stets nur von einer Person betreten werden, die Nutzung von Duschen und Umkleiden ist nicht erlaubt.

 

Wir freuen uns auf den Start mit euch am nächsten Dienstag. Die beiden Trainingspläne für 01. und 08. Juni verschicken wir am WE an Interessierte und an den bereits bestehenden Verteiler. 

 

Beste Grüße

 

Monika, Sybille und Robert

 

 

 


 

 

Geschrieben von Kirsten am Mittwoch, 26. Mai 2021


Liebe Sportler/innen, 

aufgrund der folgenden Information des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

"Weitere Lockerungen im Landkreis Mühldorf a. Inn ab 27.05.2021 aufgrund Unterschreitung des Schwellenwerts 50 an fünf Tagen in Folge...

Es ist kontaktfreier Sport im Innenbereich inklusive der Öffnung von Innenbereichen von Sportstätten sowie Kontaktsport unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 25 Personen erlaubt. Die Testpflicht entfällt."


wird ab kommenden Freitag, 28.05.2021 um 18:30 Uhr in Mettenheim-Hart an der Waldstraße (Lauftreffparkplatz) gelaufen und gewalkt.

Bei diesem, von erfahrenen Übungsleitern organisierten Treffen, dürfen auch Nichtvereinsmitglieder teilnehmen, für die allerdings kein Versicherungsschutz besteht.


Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich infizierten COVID-19-Falles zu ermöglichen, wird eine Teilnehmerliste geführt.


Auf das gemeinsame Laufen und Walken freuen sich die Organisatoren

Tom Z. und Robert K.

Geschrieben von Kirsten am Montag, 03. Mai 2021


Teilnehmer - Frauen

Anzahl Bingo

Stark Kirsten

12 x

Brandl Gudrun

8 x

Pieringer Erika

8 x

Fottner Maria

7 x

Ramisch Elke

3 x

Blanck Sybille

2 x

Nettelnstroth Alexandra

2 x

Mieth Uli

2 x

Oberniedermeier Monika

2 x

Willis Carol

2 x

Heigl Eva

1 x

Mai Elli

1 x

Miller Eva

1 x

Schalk Monika

1 x

Teilnehmer - Männer

Anzahl Bingo

Heigl Stefan

8 x

Stadler Thomas

3 x

Beran Gerhard

2 x

Stark Armin

2 x

Gather-Kornely Arndt

1 x

Staudenmeir Robert

1 x

Steidl Tobias

1 x

 

Liebe Sportler/innen,


21 Läufer/innen haben 70 Bingos erlaufen. 

Zur Teilnehmerurkunde und -collage gibt es ein LG-Sackerl gefüllt mit einer kleinen Überraschung.


Vereinsmitglieder, die an den Plänen für das Bahntraining zum Selbermachen interessiert sind, melden sich bitte bei robert.staudenmeir@lgmettenheim.de.


Die Vorstandschaft und die Organisatoren der Laufabteilung hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam auf der Bahn der Mittelschule trainieren dürfen und der Lauf- und Walkingtreff an der Waldstraße in Mettenheim stattfinden darf. Die Tafeln werden dann im neuen Glanz erstrahlen.


Bleibt gesund, gelassen und geht laufen!

Sportliche Grüße

Maria Fottner

 

 


 

 

Geschrieben von Kirsten am Samstag, 17. April 2021

Liebe Sportler_innen,

in der siebten Laufgeschichte, die am Mittwoch, 14.04.2021 von unserer Bahnlaufverantwortlichen Monika Schalk bei unserer Abteilungsleiterin Maria Fottner eingereicht wurde, erfahrt Ihr, was Bingo alles bewirken kann.

Viel Spaß beim Lesen des motivierenden Berichts!


"Fast das ganze Jahr 2020 konnte ich wegen einer Fußverletzung nicht laufen. Anfang dieses Jahres versuchte ich dann immer wieder ein paar Trainingsläufe, nicht wirklich mit Erfolg. Eigentlich tümpelte ich mal mehr, mal weniger motiviert durch die Gegend. Auch das angebotene Lauftreff-Bingo konnte anfangs meine Motivation nicht erhöhen. Ich versuchte mal die 5 Runden um die Kirche, gönnte mir natürlich auch was Leckeres nach dem Lauf und auch um meine Regeneration habe ich mich ausgiebig gekümmert.

Aber am Karfreitag dann nahm ich mir erfolgreich die Alleelauf-Strecke vor, für Ostermontag den Schnapszahlenlauf. Auch wenn es ziemlich stürmisch war, kämpfte ich mich 4,44 km gegen den Wind, um anschließend die gleiche Strecke wieder zurück zu laufen. An diesem Tag ging das so gut und machte erstmals wieder richtig Spaß, dass ich dann sogar 9,99 km gelaufen bin. Die Motivation war wieder geweckt und tags darauf wagte ich mich auch noch an die 300 hm. Mittlerweile habe ich auch die beiden "Home-Bahntrainings" abgearbeitet und versuche wieder regelmäßig zu laufen. Ich hoffe, dass mir der Spaß und die Motivation trotz Alleinlaufen nicht wieder verloren gehen, vor allem aber, dass wir bald wieder gemeinsam laufen dürfen. Auch unseren Läuferstammtisch vermisse ich sehr. Hoffentlich wird bald wieder alles "normaler". Bis dahin bleibt motiviert und vor allem gesund.

Danke noch an die Initiatoren des "Lauftreff-Bingo", hat wirklich Spaß gemacht.


Viele Grüße

Monika"


461 Artikel (58 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Im Impressum und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise und Informationen.
OK