RSS Feeds
Impressum
login

Artikel zur Kategorie: Radfahren


Geschrieben von Dieter am Dienstag, 03. Oktober 2017

Am Samstag den 07.10.2017 findet die Abschlussfahrt der Rennradgruppe statt.
Es geht nach Gstadt am Chiemsee. Hier werden wir auch Einkehren.
Treffpunkt ist wie immer der Parkplatz am Kindergarten in Mettenheim/Hart um 9:30 Uhr.
Um 9:45 Uhr ist der nächste Halt an der Innbrücke in Mühldorf.
Die Strecke hat ca.120 Km und 1000 Hm.
Sollte es schon vor dem Start stark regnen, wird die Tour abgesagt.
Es gibt keinen Ersatztermin.
Fragen an dieter.hoellinger@web.de
Ich freue mich auf viele Teilnehmer.
Geschrieben von Karl am Sonntag, 01. Oktober 2017

Finallauf des Pölz Cup 2017
Vergangenen Samstag fand in Garching an der Alz das zehnte Mountainbikerennen des Pölz Cup 2017 statt. Nach 10 Rennen in 4 Landkreisen ist der Pölz Cup 2017 beendet. Es wurde deshalb bei diesem Rennen nicht nur um die Platzierungen des Rennens gefahren, sondern es ging auch um den Gesamtsieg des Cup’s. Dies machte das Ganze nur noch spannender, da sich noch so manche Reihungsänderung in der Gesamtwertung ergeben konnte. Die Nachwuchsfahrer aus den Klassen U7 - U19 mussten ihr Können auf diesem schnellen Kurs beweisen, bei dem es auf Kondition und technisches Können ankam. Es kam zu vielen heißen Duellen, die aber allesamt fair ausgefahren wurden. Das MTB-Junior-Team des LG Mettenheim war wie gewohnt wieder stark vertreten. Es konnten so zahlreiche gute Platzierungen und Podestplätze im Rennen, aber auch für die Gesamtwertung erkämpft werden. Das Rennen gewannen für das MTB-Junior-Team des LG Mettenheim Dominik Irl (U11m), Annika Erber (U11w), Marco Erber (U13m) und Alex Werkstetter (U17m). Den zweiten Platz erreichten Manuel Schmid (U15m), Lukas Petermeier (U17m) und Markus Holzmann (U19m). Den dritten Platz belegten David Handel (U9m), Thomas Kammhuber (U15m) und Korbinian Stettner (U17m).
Die Gesamtwertung des Pölz Cup 2017 gewannen Dominik Irl (U11m), Annika Erber (U11w), Marco Erber (U13m), Manuel Schmid (U15m), Alex Werkstetter (U17m) und Helene Wimmer (U19w). Platz zwei ging hierbei an Anna Winklbauer (U9w), Johannes Willi (U15m) und Lukas Petermeier (U17m). Und als dritte auf das Podest kamen in der Gesamtwertung David Handel (U9m), Lukas Wastlhuber (U15m) und Markus Holzmann (U19m).
In der Vereinswertung erreichte zudem der LG Mettenheim mit einem hohen Punktevorsprung vor den anderen Vereinen den Gesamtsieg 2017.
Nun geht’s in die Winterpause und die jungen Fahrerinnen und Fahrer des LG Mettenheim bereiten sich mit Hallentraining und Spinning auf die neue Saison vor.
(Wagge)
Geschrieben von harry-funsel am Mittwoch, 27. September 2017

… so kam es einem Tour Teilnehmer nach der langen, anstrengenden Fahrt "Mühldorf-Riva" über die Lippen J

mehr...
Geschrieben von harry-funsel am Dienstag, 12. September 2017

In 4 Tagen vom italienischen Sterzing zum oberbayerischen Meer …
… mit Wolfram, Isabella, Koni, Gabi, Erwin, Andi und Harry

mehr...
Geschrieben von Karl am Sonntag, 03. September 2017

Für die Erwachsenen Mountainbiker und Rennradler beginnt wegen der frühen Dunkelheit das Montagtags- und Mittwoch Training im September bereits um 18.00 Uhr. Treffpunkt wie immer am Kindergartenparkplatz.
Geschrieben von harry-funsel am Donnerstag, 31. August 2017

Zu fünft machten wir uns auf die Dolomiten von Nord nach Süd zu durchqueren. Bergauf verlief die Route zumeist auf gut befahrbaren Wegen. Bergab gab es viele tolle und nicht allzu schwierige Trails. Die gute Stimmung in der Truppe, das herrliche Wetter und die traumhaften Ausblicke in die Bergwelt machten die Tour zu einem einmaligen Erlebnis.  mehr...
Geschrieben von harry-funsel am Donnerstag, 03. August 2017

Die Radler des LG werden Mitte September eine lange Rennradtagestour mit Cappuccino-Verkostung durchführen. Falls das Wadenschmalz dafür reicht, soll die Verkostung am Brennerpass, in der Nähe von Kaltern und in Riva und wenn möglich am selben Tag durchgeführt werden. Start ist dazu am Fr den 22.9. um 0.30 Uhr in Mühldorf an der Innbrücke. Da man sich an 2 Stellen mit einem Fahrzeug treffen möchte, wäre auch die Möglichkeit gegeben nur eine Teilstrecke mitzufahren. Also z.B. vom Brennerpass bis Riva (ca. 200km, 300Hm) Wenn jemand, sich den bis jetzt 7 Teilnehmern anschließen möchte, bitte bei Dieter (dieter.hoellinger@web.de) , Vitus (vitusmeyer@web.de) oder Harry (harald.sigl@freenet.de) melden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Geschrieben von German am Donnerstag, 06. Juli 2017

Bereits zum 17. Mal fand ein Mountainbike-Cross-Country-Rennen unter der Ausrichtung des LG Mettenheim statt.

Wie schon viele Jahre zuvor erwies sich die Offenheit der Stiftung Ecksberg als Glücksfall für die Veranstaltung des Rennens. Für die unkomplizierte Zusammenarbeit bedankt sich hiermit das Orga-Team.

Das Rennen ist das 3. im Kalender der Pölz-Cup-Serie und ist gleichzeitig die Kreismeisterschaft  der Mountainbiker.

Der leichte Regen, der fast gleichzeitig mit dem Beginn des 1.Rennens einsetzte, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Auch die Sportler ließen sich dadurch nicht beeindrucken und gingen hoch motiviert an den Start.

Zu den Klängen von „Hells Bells“ wurde es für die Altersklasse U7 ernst. Es war eine Runde auf Schotter, Teerstraße und Wiese zu absolvieren. Für die U9 standen schon 2 Runden auf dem Programm.

Die Altersklasse U11 hatte schon 2 Runden auf der verkürzten „großen Runde“ zu meistern.

Ab der Altersklasse U13 musste die gesamte „große Runde“ (Strecke 2) absolviert werden. Diese Strecke war mit 3 Technikteilen versehen und verlangte den Bikern alles an fahrerischem Können ab.

Das hieß für die U13 3 Runden, die U15 4 Runden, die U17 5 Runden und die Altersklassen U19, U23, Elite und Senioren 7! Runden.

Nachdem alle Rennen beendet waren, konnten sich die Sportler, Eltern und Betreuer an der Verpflegungsstation stärken, bevor alle Mountainbiker für ihre tollen Leistungen bei der Siegerehrung  gelobt und geehrt wurden.

So endete ein Renntag mit viel Lob von Seiten der Sportler und Betreuer an das Organisationsteam für dieses gelungene Cross Country Rennen!

Platzierungen der LG Mountainbiker in der Pölz-Cup-Wertung:

Andreas Irl 2. Platz u. Kreismeister U7; Ronja Hudeczek 2. Platz u. Kreismeisterin U7 (w); David Handel 3. Platz u. Kreismeister, Simon Kreuzpointner 4. Platz, beide U9; Anna Winklbauer 3. Platz u. Kreismeisterin U9; Dominik Irl 1. Platz u. Kreismeister U11; Annika Erber 1. Platz u. Kreismeisterin U11; Theo Deinlein 4. Platz, Joel Pohle 13. Platz, Felix Striehn 14. Platz, Sebastian Reichl 16. Platz, Maximilian Christmann 17. Platz, Raphael Greimel 19. Platz, Patrick Wimmer 20. Platz, Michael Kolbeck 21. Platz, alle U11. Marco Erber 1. Platz u. Kreismeister; Jonas Stutzriem 4. Platz; Niklas Reisinger 6. Platz, alle U13. Manuel Schmid 2. Platz u. Kreismeister, Thomas Kammhuber 3. Platz, Lukas Wastlhuber 4. Platz, Johannes Willi 5. Platz und Fabian Himsel 6. Platz alle U15; Alex Werkstetter 1. Platz u. Kreismeister, Lukas Petermeier 3. Platz, Korbinian Stettner 4. Platz; Lisa Wastlhuber 2. Platz u. Kreismeisterin, Simona Pal 3. Platz, alle U17; Sebastian Stettner 4. Platz und Marco Kießling 6. Platz beide U19; Helene Wimmer 1. Platz u. Kreismeisterin U19; Markus Hudeczek 5. Platz u. Kreismeister, Stephan Pal 6. Platz, Robert Erber 7. Platz und Christian Himsel 8. Platz Senioren II;

 

 


98 Artikel (13 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa